Osterhasentorte

Hallo meine Lieben,

wir stimmen uns schon langsam auf Ostern ein und passend dazu gibt es einen hübschen kleinen Karottenkuchen in Hasenform.


Wir haben uns etwas simples ausgesucht, man hat ja nicht immer Zeit oder Lust um aufwendiges mit Fondant zu backen. Vor allem gut, wenn man Fondant nicht mag oder kleine Kinder mitbacken möchten.

Innen befindet sich ein saftiger Möhrenkuchen mit Frischkäsecreme und außenrum Kokosflocken. Ich habe allerdings gemerkt, dass die Creme etwas zu weich für unser Vorhaben war, man sollte besser eine festere Creme, z.B. Schlagsahne, nehmen, damit man den Kuchen gut einstreichen kann und genug Kokosflocken kleben bleiben.

Die Ohren haben wir vorher aus Fondant geformt, damit sie aushärten. Man kann auch Esspapier, Modellierschokolade oder Pappe nehmen.
Die würde ich aber erst kurz vor dem Servieren in den Kuchen stecken.

Zutaten:

Für den Karottenkuchen (ø 20 cm):
250 g geriebene Möhren
175 g Mehl
1,5 TL Backpulver
140 g Zucker
1 TL Zimtpulver
175 ml Öl
3 Eier
140 g gemahlene Mandeln

Für die Frischkäsecreme:
210 g Frischkäse
70 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Spritzer Zitronensaft

Außerdem:
Kokosflocken
Hasenohren aus Fondant / Esspapier / Modellierschokolade …



Zubereitung:

Für den Karottenkuchen:
Eier, Zucker, Öl und Zimt mit dem Mixer verrühren. Die geschälten und geriebenen Karotten und Mandeln hinzugeben. Mehl und Backpulver mischen, ebenfalls unterrühren. Den Teig in eine Backform füllen, bei 180°C ca. 40 Minuten backen. (Stäbchenprobe nicht vergessen).
Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Frischkäsecreme:
Frischkäse und Zitronensaft glatt rühren. Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen.


Den abgekühlten Kuchen genau in der Mitte halbieren, eine Hälfte mit etwas Frosting verstreichen und aufeinander stapeln.
Das ganze wird aufgestellt und vorne eine kleine Kerbe eingeschnitten, wo die Ohren sitzen sollen und damit der Kopf eine leichte Form bekommt.
Anschließend wird der Kuchen mit der restlichen Creme eingestrichen und mit Kokosflocken bestreut, damit es wie Fell aussieht.
Zum Schluss werden die Ohren aufgesetzt.

Man kann dem kleinen Hasen auch noch ein Gesicht verpassen und essbares Ostergras rundherum drapieren.

Der Möhrenkuchen ist super saftig und durch die Mandeln und Zimt ein echtes Geschmackserlebnis.

Wir wünschen euch nun viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤    osterhase03

 

Andere Idee für Ostern gefällig? 🙂

Osterkorbtorte
20160327_001313a

Osterhasen-Cupcakes
IMG_5318a

Küken Cupcakes
IMG_7473a

Tims süße Quarkhäschen
IMG_7557a

Ostertorte 2018 (mit süßen Hasen)
IMG_7591aa

Advertisements

Ein Gedanke zu „Osterhasentorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s