Testbericht: Feerie Cake Fondant und Werkzeug

Hallo ihr Lieben,

wir haben das aktuelle Testpaket von Feerie Cake genutzt und eine ganz tolle Torte damit gezaubert.
Unsere Regenbogen-Einhorntorte

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Enthalten war:

  • Silikon Mould Perlenkette
  • Silikon Mould Regenbogen
  • Fondantrolle
  • Backform
  • Fondant in 5 verschiedene Farben
  • Modellierfondant in weiß

Zu den Details:

Silikon Moulds:
Die 2 sind gut verarbeitet, kein Geruch beim Auspacken.
Ich habe dafür allerdings zu wenig Übung und bin noch nicht so geschickt. Das Eindrücken klappt gut, damit es auch heile wieder rauskommt, habe ich es für 10 min. eingefroren.
Anschließend habe ich den Modellierfondant mit Lebensmittelstiften bemalt. Ob man auch direkt mehrfarbig damit arbeiten kann, habe ich noch nicht getestet.


Fondantrolle:
Gute Verarbeitung, stabil und fest. Die kleine Schraube ist evtl. etwas knifflig beim drauf schrauben, dafür kann man es aber schön festziehen, sodass nichts wackelt. Ich hatte eins aus Plastik, welches mit einer Feder gehalten wurde. Das Teil fiel nach der 5. Benutzung auseinander. Das kann hier z.B. nicht passieren. Es macht einen sehr soliden Eindruck.
Allerdings wurde der Fondantstreifen nicht ganz sauber geschnitten, sodass ich den Rand nochmal nachbessern musste. Oder man übt richtig Druck aus, dann geht es.
Es gibt verschiedene Scheiben, die man leicht auswechseln und auch in der Breite blitzschnell verändern kann. Adapter zum Prägen sind auch dabei, ich finde diese Vielfalt für ein Produkt super.

Backform:
Sie ist für kleine Bäcker, also auch etwas kleiner als normal.
Den Boden habe ich eingefettet, damit der Kuchen sich gut löst, der Teig lässt sich gut einfüllen, im Ofen braucht der Kuchen durch die Größe nicht lange und ist gut hochgegangen.
Wir haben den Kuchen kurz abkühlen lassen, den Rand mit einem stumpfen Gegenstand gelöst (man möchte die Form ja nicht zerkratzen) und der fertige Kuchen kam ganz leicht und ohne Probleme raus.
Das Material kühlt danach schnell ab und lässt sich danach ganz einfach mit der Hand reinigen.


Fondant:
Der Fondant ist weich und geschmeidig, man muss gar nicht aufwendig kneten. Bleibt er länger liegen, wird er schnell bröselig und trocken. Man sollte also sofort loslegen und Übriggebliebenes abdecken oder direkt wegpacken.
Er ist fast geruchsneutral und auch der Geschmack ist angenehm, nicht so süß und künstlich, und essbar, ich esse persönlich nicht so gerne Fondant. Tim mag Fondant gerne und fand diesen richtig lecker. Von Vanille habe ich allerdings nichts geschmeckt.

Die Farben finde ich super und verändern sich auch bei längerem Kneten nicht. Ich kenne Fondant, da sieht die Farbe nach dem Kneten völlig anders aus.

Die untere Torte wurde mit hellblau eindeckt und auch das hat super geklappt. Ich habe vorher mit so weichem Fondant keine guten Erfahrungen gemacht, da er an den Rändern eingerissen ist. Das ist hier nicht passiert.
Falls er etwas zu weich zum Arbeiten ist, kann man ihn kurz antrocknen lassen, das geht bei dieser Marke ruck zuck. Man sollte diesen Fondant aber auch sanft behandeln, denn dadurch, dass er so weich ist, ist beim Eindecken und streichen schnell mal eine Macke drin. Die fertige Torte stand im Kühlschrank und da wurde der Fondant noch richtig fest, sodass ihm nichts mehr passiert kann.

Die Einhornfigur habe ich aus den weißen Modellierfondant hergestellt und damit es richtig hart wird, mit etwas CMC verknetet. Auch dieser Fondant war anfangs ziemlich weich, sodass ein, zwei Macken beim Zusammensetzen reingekommen sind, aber da muss man einfach besser Acht geben.

Sonst konnten wir super damit arbeiten und für den Preis echt unschlagbar. Ich finde es auch sehr gut, dass es kleine Pakete gibt, man braucht nicht immer viel und dann extra ein großes Paket anbrechen ist blöd. Es gibt natürlich auch größere, falls man eine Torte eindecken möchte und gerade diese Auswahl finde ich super.

Auf der Seite feeriecake.de gibt es auch immer tolle Angebote und im Feerie Blog auch tolle Ideen und Rezepte.

FAZIT:
+ Geschmacklich vollkommen in Ordnung, preislich unschlagbar.
+ Material fühlt sich hochwertig und belastbar an.
+ Backform problemlos und einfach zu benutzen.

Die Seite finde ich (ebenso wie die Produkte) richtig toll und ich werde dort nochmal ausgiebig stöbern und auch öfter Fondant bestellen.

Vielen lieben Dank nochmal für das tolle Testpaket.
Ich bin froh, dass wir so viele tolle Sachen ausprobieren durften, ihr habt mich überzeugt.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s