Testbericht: Shantys Premium Fondant

Guten Abend meine Lieben,

wir haben es nun geschafft, alles von dem riesen Testpaket zu testen.
Bei diesem Testpaket handelt es sich um Shantys Premium Fondant von TeKa Food.
www.shantys.de

Vielen Dank für diese Menge, wir haben große Augen gemacht und uns riesig gefreut.
Vor allem Candy Melts war absolutes Neuland. Weder mit Candy Melts, noch mit Cake Pops haben wir vorher gearbeitet.

Im Paket enthalten war:
Candy Melts in Pink
Fondant in den Farben blau, grün, schwarz, weiß, gelb und pink

Aus den Sachen sind folgende Werke enstanden:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommen wir nun zu den Details:
Candy Melts:
+ Beim Öffnen roch es nach weißer Schokolade und das hat mir direkt gefallen.
+ Es ließ sich über dem Wasserbad schnell schmelzen und es braucht nicht lange um wieder fest zu werden, was das weitere Bearbeiten leichter macht.
+ Die Farbe gefällt mir gut, nach dem schmelzen und wieder fest werden, ist die Farbe dunkler als vorher.
+ Der Geschmack erinnert mich ebenfalls an weiße Schokolade mit leichter Himbeernote. Nicht zu süß, eine tolle Ergänzung zu den Cake Pops (die wir übrigens in einer Silikonform gebacken haben und nicht, wie üblich, aus Kuchenkrümeln geformt)

+ Alles in allem kann man damit schnell und einfach arbeiten. Es hat wirklich Spaß gemacht und es lohnt sich. Das war nicht unsere letzte Arbeit mit den Candy Melts.

Fondant: (Ich fasse nun den Bericht für alle Farben zusammen, da es da keine Unterschiede für mich gab)
+ Was uns super gefällt, dass man schon durch die Verpackung die eigentliche Farbe sehen kann. So weiß man sofort, wie intensiv oder hell die Fondantfarbe ist. Bei anderen Verpackungen täuscht das Etikett.
+ Der Fondant riecht fast neutral.
+ Die Farben sind schön, strahlend, gut deckend und lassen sich gut mischen.
+ Der Geschmack ist super. Bisher der beste Fondant. Es ist kaum süß, nur ein Hauch. Fest im Mund, nicht wie Gummi.
Der erste Fondant, den ich ganz mit dem Kuchenstück esse. Bisher waren mir die anderen bei mehreren Happen doch zu süß.
+- Allerdings lässt er sich am Anfange sehr schwer kneten. Er ist sehr fest und zäh. Das wiederum hat den Vorteil das man ihn sehr gut und auch dünn ausrollen kann und er reißt einfach nicht ein. Dadurch habe ich auch nur sehr wenig Bäckerstärke benötigt. Er klebte kaum am Tisch (und wenn er mal klebte, riss er nicht, sondern ließ sich lösen und nochmal glatt rollen.

FAZIT:
Der beste Fondant bisher, den ich verarbeitet UND gegessen habe. Ohne auf den Preis zu achten, würde ich diesen Fondant immer wieder nutzen.
Da es das erste Mal mit den Candy Melts war, kann ich nicht vergleichen, aber das verarbeiten und verputzen war einfach, schnell und lecker. Eine tolle Möglichkeit sein Gebäck zu pimpen. Hier gibt es natürlich auch verschiedene Farben und Mischmöglichkeiten.

Wir lassen uns gerne überzeugen, dass es noch besseren Fondant gibt. Immer her mit neuen Testpaketen 😉
Aber es wird schwer.
Shantys Premium Fondant hat bei uns die Messlatte in Sachen Vearbeitung und Geschmack ziemlich hoch gesetzt.

Beste Grüße,
Jenni & Tim ❤

Advertisements

2 Gedanken zu „Testbericht: Shantys Premium Fondant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s