Leckere Erdbeertorte mit Erdbeerbuttercreme

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch noch unsere letzte Geburtstagstorte zeigen, auch wenn der Geburtstag schon einige Tage her ist.

Für meine Mama wieder mit Erdbeeren und Sahne-Mascarponecreme.
Für den Kuchen habe ich einen Rührteig genommen und mit Erdbeerbuttercreme gefüllt. Außen sieht man die Schicht Sahne-Mascarponecreme.

Zur Deko ein paar frische Erdbeeren und Kakaopuderzucker oben drauf und Schokoherzen drum herum.

Zutaten (ø 22cm):

Für den Rührteig:
144 g weiche Butter
144 g Zucker
134 g Mehl
30 g gemahlene Mandeln
1 Pck Backpulver
2 TL Vanilleextrakt
4 Eier
1 Prise Salz

Für die Erdbeerbuttercreme:
500 g pürierte Erdbeeren
300 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)

Für die Sahne-Mascarponecreme:
1 Pck. kalte Sahne
1 Pck. Mascarpone
2 Pck Sahnesteif
2 EL Puderzucker

Außerdem:
ein paar frische Erdbeeren
Schokoherzen

Backzeit: ~ 25 min. bei 175° C Ober-/Unterhitze



Zubereitung:

Für den Rührteig:
Butter und Eier zu einer glatten Masse verrühren.
Anschließend nach und nach die trockenen Zutaten sieben und dazugeben.
Wenn der Teig schön glatt und cremig ist, kommt er in eine Backform und wird im vorgeheizten Ofen bei 175°C ungefähr 25 min. (Stäbchenprobe nicht vergessen) gebacken.

Für die Erdbeerbuttercreme:
Puddingpulver und Zucker mit ein paar EL des Erdbeerpürees verrühren, restliches Erdbeerpüree zum Kochen bringen. Dabei immer wieder umrühren.
Vom Herd nehmen, angerührtes Puddingpulver unterrühren und wieder auf den Herd stellen.
Unter ständigem Rühren aufkochen bis es dick wird. Anschließend den Pudding in eine Schale umfüllen und mit Frischhaltefolie direkt über dem Pudding abdecken, damit sich keine Haut bildet, und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Die zimmerwarme Butter 4-5 Min. weißcremig rühren. Nun esslöffelweise den Pudding in die Butter rühren.

Für die Sahne-Mascarponecreme:
Die Sahne mit 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen und anschließend kühl stellen.
Die Mascarpone mit Puderzucker und 1 Pck. Sahnesteif verrühren.
Anschließend wird die Sahne unter die Mascarpone-Creme gemischt und kühl gestellt.
Zum Schluss können Aromen, Früchte usw. untergemischt werden.


Der abgekühlte Kuchenboden kann nun einmal waagerecht durchgeschnitten werden.

Der untere Boden wird auf eine Tortenplatte gesetzt, ich habe einen Backring darum gespannt, damit ich gleichmäßig und sauber füllen kann.
Nun wird dieser Boden mit der kompletten Erdbeerbuttercreme bestrichen.
Darauf kommt der zweite Boden, alles etwas andrücken und für mind. eine Stunde kalt stellen.

Ist alles durchgekühlt, kann der Backring abgenommen und die Torte von allen Seiten mit der Sahne-Mascarponecreme eingestrichen werden.

Die gewaschenen und geschnittenen Erdbeeren könne nach Belieben auf oder auch um die Torte rum drapiert werden.

Zum Schluss werden die Schokoherzen in die Sahne gedrückt und ich habe das Ganze noch mit Kakaopuderzucker bestäubt.

Eine einfache und richtig leckere Torte.

Viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

20170924_145630-1.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s