Brawl Stars Torte «mit selbstgemalten Brawlern»

Hallo ihr Lieben,

bei den Jungs gerade großes Thema: Brawl Stars!
Somit war auch Ethems Geburtstagstorte schnell geklärt. Auf jeden Fall etwas mit Brawl Stars.

Die 3 Brawler habe ich auf Esspapier selbst gemalt, da es echt schwer ist, bezahlbare Figuren in dieser Größe zu kaufen. Und weil ich schon mal dabei war, habe ich auch das Logo auf Esspapier gemalt.

Innen befindet sich ein Schokokuchen mit Vanille-Paradiescremefüllung.

Für den Schokokuchen (ø 20cm):
240 g Zartbitterschokolade
160 g Zucker
100 g Butter
80 g Mehl
2 TL Backkakao
5 Eier
1 Pck Vanillezucker
¾ TL Backpulver
Prise Salz

Für die Füllung:
2 Pck Vanille-Paradiescreme
200 ml kalte Milch
200 ml kalte Schlagsahne

Für die Ganache:
500 g Vollmilchschokolade
200 g Schlagsahne

Backzeit: ~ 50 min. bei 180° C Ober-/Unterhitze


Für den Schokokuchen:
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen, dabei immer wieder umrühren.
Die Eier zusammen mit der Prise Salz, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Die handwarme Schoko-Mischung dazu gießen und vorsichtig unterheben.
Mehl, Backpulver und Backkakao mischen, sieben und vorsichtig unterheben, so dass ein glatter Teig entsteht.
Den Teig nun in eine Backform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 50 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
Den fertig gebackenen Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Füllung:
Creme nach Packungsanleitung zubereiten, allerdings mit den hier angegebenen Mengen.

Für die Ganache:
Schokolade klein brechen (oder hacken), kurz und nicht zu heiß in der Mikrowelle schmelzen lassen. Zimmerwarme Sahne dazugießen und vorsichtig rühren bis eine klumpenfreie homogene Creme entstanden ist.
Da die Ganache nicht aufgekocht wird, ist die nicht so heiß und kann sofort verwendet werden.


Den abgekühlten Kuchen 3 mal waagerecht durchschneiden und den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen. Danach wird die Füllung gleichmäßig auf jeden Boden (außer den obersten) verteilt und die Torte gestapelt.
Das Ganze wird mit dem letzten Kuchenboden obendrauf abgeschlossen und für 1 Stunde kaltgestellt.

Wer möchte kann vor dem Füllen die Böden noch mit Läuterzucker, Kakao oder Milch tränken. Das macht die Torte saftiger.

Man kann als Füllhilfe auch einen Backring um den untersten Boden legen und so füllen und stapeln.

Nun kann die erste dünne Schicht Ganache auf die Torten gestrichen werden und nochmal 15 min. in den Kühlschrank. Die zweite Schicht Ganache sollte etwas dicker sein und die komplette Torte bedecken. So kommen sich Fondant und Füllung nicht in die Quere.
Die Torte wird nun solange mit Ganache bestrichen (zwischen den Schichten immer 15 min. kühlen) bis alles bedeckt und komplett glattgestrichen ist.

Anschließend Fondant in Wunschfarbe auf etwas Bäckerstärke ausrollen und die Torte eindecken.

Damit der Fondant hält, die Ganache mit WENIG Wasser anfeuchten.

Den Fondant nun von oben beginnend glattstreichen. An den Seiten nach unten weg glattstreichen, dabei den Fondant mit Gefühl unten leicht ziehen um die letzten Falten rauszukriegen.
Den überschüssigen Fondant abschneiden und den Rand nochmals glattstreichen.
Nun kann dekoriert werden.

Solange man die Deko fertigstellt, sollte die Torte im Kühlschrank stehen.

Die 3 Brawler habe ich mit Lebensmittelstiften auf Esspapier gemalt, weißen Fondant mit CMC verknetet, ausgerollt und die gemalte Figur, mit Lebensmittelkleber, draufgeklebt. Zum Schluss noch mit einem scharfen Messer den Umriss ausgeschnitten und den überschüssigen Fondant weggepackt.
Damit das Ganze auch hält bzw. steht, habe ich einen Zahnstocher zwischen Esspapier und Fondant geklebt.
Für die bunten Luftschlangen habe ich wieder CMC benutzt und diesen in farbigen Fondant eingeknetet. Dann einfach ausgerollt, einen schmalen Streifen ausgeschnitten und um einen Strohhalm gewickelt und so trocknen lassen.
Das und die bunten Fondantkreise habe ich wieder mit Lebensmittelkleber auf der Torte befestigt.

Zum Schluss kam noch der Schriftzug und der Name des Kindes.

Und nun wünsche ich euch wieder viel Spaß beim Backen und Naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤






















Materialien (affiliate Links):


Wenco Tortenbodenteiler mit Gezahntem Schneidedraht


Konditor Torten Winkelpalette Set


Fondantpapier rund 20cm 2 Stück blanko


Dekoback Farbstifte Set 8-teilig


Dekoback Decocino Kleber Essbar für Lebensmittel


Rollfondant PREMIUM PLUS weiß 1kg

4 Gedanken zu „Brawl Stars Torte «mit selbstgemalten Brawlern»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s