Baby Boy Cupcakes

Hallo ihr Lieben,

diese süßen Cupcakes habe ich für eine Babyparty gezaubert.
Wie man unschwer erkennen kann, wird es ein Junge 😉

Es gab 10 schoko und 10 helle Cupcakes. Wir haben die übrigen einfach selbst verputzt.

Zutaten (für 12 Stück):

Für die Schokomuffins:
125 g Butter
170 g Mehl
30 g Backkakao
125 g Zucker
50 g Speisestärke
4 Eier
Prise Salz
3 TL Backpulver
ca. 3 EL Milch
Schokotropfen

Backzeit: ~ 30 min. bei 175° C Ober-/Unterhitze

Für die hellen Muffins:
100 g weiche Butter
100 g Frischkäse
130 g Zucker
2 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Natron
etwas Zitronenschale

Backzeit: ~ 25 min. bei 175° C Ober-/Unterhitze

Für das Topping:
2 Pck Tortencreme
200 ml kalte Milch
200 ml kalte Schlagsahne
blaue Lebensmittelfarbe



Zubereitung:

Für die Schokomuffins:
Die Butter schaumig rühren, danach Zucker und Eier abwechselnd zugeben.
Mehl, Speisestärke, Salz, Backpulver und Backkakao mischen und zusammen mit der Milch in die Schaummasse einrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Ist er zu fest, könnt ihr noch einen Schluck Milch dazugeben.
Anschließend werden die Schokotropfen untergemischt.
Den Teig mit Esslöffeln oder einem Eisportionierer gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 25-30 min. untere Schiene backen.
Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die hellen Muffins:
Butter und Frischkäse, Zucker, Zitronenschale und Eier cremig schlagen.
Mehl, Backpulver und Natron mischen, drüber sieben und kurz unterrühren.
Den Teig auf die Förmchen verteilen und bei 175°C, im vorgeheizten Backofen, auf mittlerer Schiene, ca. 25 min. backen.
Wenn ihr nicht sicher seid, ob sie durch nicht, hier auch wieder Stäbchenprobe.
Anschließend können die Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen und dekoriert werden.

Für das Topping:
Tortebcreme nach Anleitung zubereiten, allerdings mit den hier angegebenen Mengen.
Anschließend blau einfärben.


Das Topping wird auf die kalten Muffins gespritzt und mit passender Deko verziert.

Wer möchte, kann natürlich auch Deko aus Modellierschokolade anfertigen, dafür fehlte mir leider die Zeit (Lebensmittelvergiftung sei Dank).

Deswegen musste hier Zuckerdeko reichen.
Ich habe aber zufällig Zuckerdeko in Form von Babyfläschchen und Bodies entdeckt und das hat super zum Thema gepasst.

Euch viel Spaß beim Backen und Naschen.

Viele Grüße,
Jenni & Tim ❤

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s