Blumentopf Torte

Hallo ihr Lieben,

wenn ihr mal einen Blumenstrauß überreichen wollt, backt euch eine Torte und verziert das Ganze zu einem Blumentopf. So habt ihr Torte und Blumen in einem, inkl. Überraschungseffekt. Und das alles ist wirklich simpel.

Innen befindet sich ein Wiener Boden mit Mousse au Chocolat Füllung.
Den Kuchen haben wir in der unteren Silikonform des Riesencupcakes gebacken (Volumen 1,4 L), damit er bereits eine Blumentopfform hat. Man kann auch in einem Backring backen, dann muss man nur etwas mehr in Form schneiden.
Für die Erde haben wir etwas Teig übrig gelassen, mit Backkakao und schwarzer Lebensmittelfarbe dunkelbraun gefärbt.

Zutaten:

Für den Wiener Boden:
6 Eier
180 g Zucker
etwas Schale einer Zitrone
2 TL Vanilleextrakt
1 Pr. Salz
67 g Mehl
67 g Speisestärke
67 g Butter
Später noch Backkakao für die Muffins (wegen der Erde)

Für die Mousse au Chocolat Füllung:
2 Blatt Gelatine
1 Packung Dr. Oetker Mousse au Chocolat
150 ml Milch
100 ml Schlagsahne

Für die Ganache:
500 g Vollmilchschokolade
200 g Schlagsahne

Außerdem:
ungespritzte Blumen
Blumenröhrchen (alt. Alufolie oder dicke Strohhalme)

Backzeit: ~ 40 min. bei 160° C Ober-/Unterhitze



Zubereitung:

Für den Wiener Boden:
Eier mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt in einer Schüssel vermischen und über einem Wasserbad auf 45°C erhitzen und dabei langsam rühren. Sobald die Temperatur erreicht ist, wird die Masse 2 Minuten auf höchster Stufe gemixt. Anschließend wird die Eiermasse bei mittlerer Geschwindigkeit weitergemixt, bis es wieder Zimmertemperatur hat. Dadurch wird die Eiermasse stabil.
Mehl und Speisestärke mischen, in die Eiermasse sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Butter in einem Topf erwärmen und zum schmelzen bringen und dann unter Rühren in die Wiener Masse heben.
Teig für etwa 4 Muffins zur Seite stellen und mit Backkakao braun färben. Falls es nicht funkel genug ist, kann schwarze Lebensmittelfarbe dazu und diese dann in Muffinförmchen füllen. Die Silikonform einfetten und bemehlen, den Teig in eine Backform füllen und nun alles im vorgeheizten Backofen bei 160°C backen. Die Muffins brauchen ca. 20 min., die Backform ca. 40 min.
Nach dem Backen wird der Kuchen aus der Form gelöst und kann auf einem Kuchengitter gestürzt und abgekühlt werden.

Für die Mousse au Chocolat Füllung:
Gelatine 5 min. in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen nach Packungsanleitung die Creme aus den hier angegeben Zutaten zubereiten. Die Gelatine in einem kleinen Topf auf dem Herd leicht erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat (dabei immer umrühren, nicht kochen!). Mehrere EL der Creme in die flüssige Gelatine rühren, dann die Gelatine-Crememasse unter die restliche Creme rühren.
Ist die Creme noch zu weich, kann sie in den Kühlschrank gestellt werden.

Für die Ganache:
Schokolade klein brechen (oder hacken), kurz und nicht zu heiß in der Mikrowelle schmelzen lassen. Zimmerwarme Sahne dazugießen und vorsichtig rühren bis eine klumpenfreie homogene Creme entstanden ist.
Da die Ganache nicht aufgekocht wird, ist die nicht so heiß und kann sofort verwendet werden.


Den abgekühlten Kuchen 3 mal waagerecht durchschneiden und den größten Boden auf einen Tortenunterleger legen. Der Blumentopf wird nämlich erstmal falsch herum gestapelt und in Form geschnitten, da dies einfacher ist.
Danach wird die Mousse au Chocolat Füllung gleichmäßig auf jeden Boden (außer der oberste) verteilt und die Torte gestapelt. Das Ganze wird mit dem letzten Kuchenboden obendrauf abgeschlossen und für mind. eine Stunde kaltgestellt.

Danach kann die gefüllte Torte in Form geschnitten werden und wird anschließend richtig herum auf eine Tortenplatte gesetzt.

Jetzt kann die erste dünne Schicht Ganache auf die Torte gestrichen werden und nochmal 15 min. in den Kühlschrank.

Die zweite Schicht Ganache sollte etwas dicker sein und die komplette Torte bedecken. So kommen sich Fondant und Füllung nicht in die Quere.
Die Torte wird nun solange mit Ganache bestrichen (zwischen den Schichten immer 15 min. kühlen) bis alles bedeckt und komplett glatt gestrichen ist.

Um die Torte einzudecken wird etwas Fondant in Wunschfarbe weichgeknetet und auf etwas Bäckerstärke ausgerollt. Anschließend wird die Tortenhöhe gemessen und ein dementsprechendes Stück Fondant ausgeschnitten, sodass es um die Torte gelegt werden kann. Damit der Fondant hält kann man ihn mit wenig!! Wasser anfeuchten.
Der Fondant muss nur noch glatt gestrichen werden und sollte oben noch etwas überstehen, kann man es mit einer Schere oder einem Skalpell zurechtschneiden.

Zum Schluss kommt noch an den oberen Rand der Torte ein weiterer Fondantstreifen, der ruhig 1-2 cm überragen kann. Falls sich jemand über die Flecken wundert, wir haben jeden Boden während des Stapelns noch mit Milch getränkt, damit er noch saftiger wird.
IMG_8018a

Die Blumen werden auf die richtige Größe gestutzt, gereinigt und abgetrocknet.
Hier kann man dann Blumenrörchen in die Torte stecken oder, falls man die nicht hat (so wie wir), dicke Party Strohhalme oder die Stiele in Alufolie einwickeln.
IMG_8022a.jpg

Zu guter Letzt fehlt natürlich noch die Erde. Die Muffins werden aus der Form geholt, kleingebröselt und auf dem Topf, zwischen den Blumen verteilt. So, dass man die Alufolie nicht mehr sieht.
Die Torte kann noch mit Marienkäfern, Schmetterlingen oder kleinen Blümchen dekoriert werden.

Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

20180819_154628

 

 

 


Materialien (affiliate Links):

 
Premier Housewares Riesige Cupcake-Backform aus Silikon


Wiederverwendbare Backförmchen aus Silikon, 12er-Pack


100 Tortenunterlagen, Pappe rund Ø 30 cm weiss


Rollfondant PREMIUM PLUS mintgrün 1kg


Große Blumenstengel, 6 Stück, Kunststoff


200 Jumbo-Trinkhalme – 25cm lang, verschiedene Farben

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s