Kokosmakronen «gelingsicheres Rezept»

Hallo meine Lieben,

wir haben diesmal ein leckeres und gelingsicheres Rezept für Kokosmakronen im Gepäck. Mit nur wenigen Zutaten und wenig Aufwand bekommt man eine leckere Nascherei.

Diese sind auch so schön wandelbar, z.B. mit Zimt oder Mandelblättchen in der Masse, man könnte auch das Ganze mit Schokolade verfeinern oder auf Oblaten setzen etc.

Zutaten (für 15-20 Stück, je nach Größe):
200 g Kokosraspel
150 g Zucker
4 Eiweiß
4 Tropfen Bittermandelaroma
etwas Vanilleextrakt



Zubereitung:
Die Eiweiße steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst ist. Anschließend Kokosraspeln, Bittermandelaroma und Vanilleextrakt untermischen.
20180602_141112.jpg

Mit zwei Teelöffeln kleine Mengen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Etwa 10-12 Minuten bei 170° (Ober-Unterhitze) backen.
20180602_141410.jpg
Die Kokosmakronen sollten eine leichte goldene Farbe annehmen und noch etwas weich sein. nicht zu dunkel werden lassen, sonst werden sie zu hart und trocken.

Die fertig gebackenen Kokosmakronen können auf einem Kuchengitter abkühlen und nach Wunsch noch mit Schokolade o.a. verziert werden.

Schon sind die Leckerbissen fertig und können vernascht werden.

Wir wünschen euch nun viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s