After Eight Plätzchen

Hallo ihr Lieben,

wir lieben After Eight, Plätzchen und Schokolade. Also beste Voraussetzungen für diese leckeren After Eight Plätzchen.

neben den Schwarz-Weiß Keksen und dem Spritzgebäck ein weiteres superleckeres Keksrezept für die Weihnachtszeit.

Zutaten für 45 Stück:
50 g After Eight Täfelchen
125 g weiche Butter
50 g Puderzucker
Prise Salz
1 Ei
250 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakao
100 g weiße Schokolade


Zubereitung:
After Eight Täfelchen klein hacken und zusammen mit der Butter, Puderzucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken eines Handmixers verrühren.
Das Ei hinzufügen und ebenfalls unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und in den Teig sieben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und mind. 2 Stunden kaltstellen.
Wir hatten ihn über Nacht im Kühlschrank, das war auch absolut kein Problem. Ist vor allem praktisch, weil man den Teig dann gut vorbereiten kann, wenn die Zeit knapp wird.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Förmchen Plätzchen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf 160°C, mittlere Schiene, 10-12 min. backen.
Anschließend die Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und die Plätzchen damit verzieren oder eintauchen.
Wir haben z.B. die Schokolade in eine kleine Brottüte gefüllt und unten eine kleine Spitze abgeschnitten.

Fertig sind die tolle und sehr leckere Plätzchen. Wer es richtig minzig haben möchte, sollte mehr After Eight Täfelchen nehmen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s