Johannisbeer-Baiser-Cupcakes

Hallo meine Lieben,

endlich sind unsere Johannisbeeren reif und können gegessen werden.

Diese Johannisbeercupcakes wurden mit einer Baiserhaube verschönert und angeflämmt.

Zutaten für 12 Cupcakes:
125 g Butter
200 g Mehl
125 g Zucker
50 g Speisestärke
3 Eier
1 Prise Salz
ca. 3 EL Milch
3 TL Backpulver
Johannisbeeren (Menge nach Geschmack)

Für die Baisercreme:
4 Eiweiß
200 g Zucker



Zubereitung:

Für die Cupcakes:
Die Butter schaumig rühren, danach Zucker und Eier abwechselnd zugeben.
Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch in die Schaummasse einrühren. Ist der teig noch zu fest, kann noch etwas mehr Milch dazu.
Zum Schluss werden die gewaschenen Johannisbeeren untergerührt.
Den Teig mit Esslöffeln oder einem Eisportionierer gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 25-30 min. untere Schiene backen.
20160621_151752a.jpg
Für die Baisercreme:
Eiweiß mit Zucker in einer Schale über einem Wasserbad erwärmen und solange erwärmen und umrühren, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
Mit einem Thermometer kann man die Temperatur gut überprüfen, ich war bei knapp über 60 °C.
Danach in eine Schüssel umfüllen und solange schlagen, bis die Masse wieder erkaltet ist und steif geworden ist.


Die fertige Baisercreme kann mit Hilfe eines Spritzbeutels und Tülle nach Wahl auf die Cupcakes gespritzt werden, ich habe die Creme danach noch angeflämmt.

Ich finde, die süße Baisercreme, die sauren Johannisbeeren und der saftige Muffinteig ist eine ganz tolle Kombi.

So haben wir die diesjährige Johannisbeer-Ernte aus unserem Garten doch super genutzt.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

IMG_5681.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s