Pudding-Streuselkuchen

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit hat sich Tim einen Streuselkuchen mit Pudding gewünscht und was er sich wünscht, das backen wir auch 😉

Die Streusel haben wir genau so gemacht, wie beim Apfel-Streuselkuchen vom Blech, da kann man die Menge ganz einfach variieren, je nach dem ob man viel oder wenig Streusel drauf möchte.

Zutaten (ø 24cm):

Für den Mürbeteig:
250 g Mehl
120 g weiche Butter
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
75 g Zucker
1 Ei

Für die Füllung:
2 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
6 EL Zucker

Für die Streusel:
90 g weiche Butter
90 g Zucker
135 g Mehl



Zubereitung:

Für den Mürbeteig:
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und kräftig durchknetet werden. Die Schüssel abdecken und für 30 Minuten kalt stellen.

Für den Pudding:
Mit den oben angegeben Mengen zubereiten und etwas abkühlen lassen.

Eine Springform einfetten und bemehlen, den Mürbeteig nochmal leicht durchkneten und in die vorbereitete Springform drücken.

Die Puddingmasse darauf geben und glatt streichen.

Für die Streusel:
Alle Zutaten gut verkneten und über die Puddingmasse streuseln.
img_2683

Den Kuchen nun auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Den Kuchen komplett abkühlen lassen und dann erst anschneiden.

Viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

img_2704

Advertisements

5 Gedanken zu „Pudding-Streuselkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s