Nintendo 3DS Torte

Hallo meine Lieben,

für eine gute Freundin habe ich eine Torte machen dürfen.
Auf Wunsch wurde es eine 3DS Torte.
Es war meine erste eckige Torte und es fiel mir nicht ganz so leicht, wie ich (mal wieder) dachte.

Hauptsache das Geburtstagskind war glücklich und die Torte hat geschmeckt 😉

Meine Backform ist verstellbar und ich habe sie auf 23 x 28 cm eingestellt.

Die Zutaten:

Für den Wunderkuchenteig:
7 Eier
340 g Zucker
340 ml Sprudelwasser
340 ml Öl
510 g Mehl
170 g Speisestärke
1 ¾ Pck Backpulver
1 ¾ Pck Vanillezucker

Für die Schokobuttercreme:
500 ml Milch
1 Pck. Schokopuddingpulver
90 g Zucker
320 g Butter
150 g Zartbitter Schokolade

Für die Ganache:
200 g Sahne
500 g Vollmilchschokolade



Zubereitung:

Für den Wunderkuchenteig:
Die  Eier und den Zucker ca. 5 min. auf höchster Stufe weiß schlagen.
Die Flüssigkeit und das Öl nach und nach unter langsamen Rühren dazu geben.
Mehl, Speisestärke, Vanillezucker und Backpulver sieben und vorsichtig unterrühren.
Der Teig kommt in eine Backform und wird bei 160 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 Minuten gebacken.

Für die Schokobuttercreme:
Puddingpulver mit Zucker und etwas von der Milch verrühren.
Restliche Milch zum Kochen bringen, dabei immer wieder umrühren.
Wenn die Milch kocht, Topf vom Herd nehmen, Puddingpulver einrühren und unter ständigen Rühren nochmal aufkochen lassen.
Anschließend den Pudding umfüllen und mit Frischhaltefolie direkt über dem Pudding abdecken, damit sich keine Haut bildet, und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die zimmerwarme Butter 4-5 Min. weißcremig rühren. Nun esslöffelweise den Pudding in die Butter rühren.

Für die Ganache:
Sahne in einem Topf erhitzen und zum Aufkochen bringen, dann vom Herd nehmen und die klein gebrochene Schokolade in die Sahne geben und eintauchen lassen, dass nur noch Sahne zu sehen ist.
Ich lasse es dann so etwas stehen, bis die Schoki geschmolzen ist und fange dann an, langsam umzurühren, bis eine cremige Masse, ohne Klumpen, entsteht.
Dann ist die Ganache schon fertig und muss nur noch abkühlen.


Der abgekühlte Kuchen wurde 2 mal waagerecht durchgeschnitten und mit der Buttercreme bestrichen.
Man kann die Torte jetzt am Stück lassen oder in der Mitte teilen (für Unter- und Oberteil des Game Boys), anschließend kommt außen rum wieder Ganache.

Der Fondant (in Wunschfarbe) wird ausgerollt und auf die Torte gelegt. Das Glätten funktioniert wie bei einer runden Torte. Behutsam nach unten ziehen, mit der anderen Hand glätten und am besten an den Ecken anfangen.
Für die Details und Feinheiten kann man sich Bilder im Netz suchen und an der Torte ausarbeiten. So hab ich es gemacht.

In das Display kann ein schönes Bild auf Esspapier, Schrift oder Deko aus Fondant. Da ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Nintendo 3DS Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s