Blumenkorb Torte

Hallo ihr Lieben,

letztes Wochenende gab es eine leckere Torte mit gespritzten Blumen, passend zum Geburtstag einer Hobbygärtnerin 😉

Innen befindet sich ein Schachbrettmuster aus hellem und dunklem Biskuit und die Blumen wurden mit Hilfe von russischen Spritztüllen und Swiss Meringue Buttercreme bespritzt.

Zutaten (ø 26cm):

Für den hellen Biskuit:
6 Eier
200 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
25 g Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver

Für den dunklen Biskuit:
6 Eier
200 g Zucker
90 g Mehl
100 g Speisestärke
30g Backkakao
1 TL Backpulver

Für die Swiss Meringue Buttercreme:
12 Eiweiße
390 g Zucker
1080 g weiche Butter
(bei Bedarf noch Vanille)
digitales Thermometer
Wir haben mehr Buttercreme gemacht, damit es auf jeden Fall reich, die Reste kann man einfrieren. Lieber etwas mehr, als zuwenig.



Zubereitung:

Für den hellen und dunklen Biskuit:
Die Eier trennen und es darf kein Eigelb in das Eiweiß gelangen, sonst wird es nicht mehr steif.
Dann das Eiweiß steif schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse verrühren. Danach das Eigelb unterrühren.
Das Mehl mit Speisestärke, Vanillepuddingpulver (bzw. Backkakao) und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.
Die Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen (Die Form NICHT einfetten).
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 Minuten backen.
Zum Schluss kann man ihn stürzen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Für die Swiss Meringue Buttercreme:
In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen.
Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren. Die Schüssel auf den Topf setzen, ohne dass der Schüsselboden das Wasser berührt.
Die Hitze so einstellen, dass das Wasser kocht und der Wasserdampf das Eiweiß erhitzt.
Das Eiweiß öfter verrühren und auf 60°C erwärmen. Dabei löst sich der Zucker.
Sind die 60° erreicht, wird die Schüssel vom Wasserbad genommen.
Nun das Eiweiß steif schlagen und so lange weiter machen, bis sich die Schüssel von außen kalt anfühlt. Der Eischnee wird dabei fest und glänzend.
Schließlich kommt die Butter in kleinen Portionen dazu.
Nun heißt es rühren, rühren, rühren, dann wird es zu einer festen homogenen Creme. Auch wenn die Creme lange luftig-schaumig oder grisselig bleibt, einfach weiter rühren!


Um ein Schachbrettmuster zu bekommen, haben wir beide Böden einmal waagerecht durchgeschnitten und immer kleiner werdene Ringe ausgeschnitten. Wenn ihr viele bunte Farben nehmt, macht ihr euch besser eine Skizze, damit ihr nicht durcheinander kommt.
schachbrettmuster_vorlage_jennisbackzauber.jpg

 

Dann werden die Ringe abwechselnd ineinander gelegt, dazwischen immer etwas Buttercreme, sonst fällt es beim Anschneiden schnell auseinander.


Wenn alles gestapelt ist, kommt eine dünne Schicht Buttercreme außen rum und kann solange kühl gestellt werden, bis alles zum Spritzen eingefärbt wurde.

Für das Korbmuster gibt es die Spritztülle #789 und mit der geriffelten Seite nach außen, gibt es das tolle Muster.
Wenn das fertig ist, kann das Ganze nochmal durchkühlen.
20160927_210235a.jpg

In der Zeit kann man für die Blumen färben und in die Spritzbeutel füllen.

Das sind die Tüllen, die wir benutzt haben (Russische Blumen Spritztüllen)
20160927_210342a.jpg

und damit kann man, mit etwas Übung, eine Torte mit schönen Blumen verzieren.

Die restlichen kleinen Lücken werden mit Blättern (z.B. Spritztülle #352) gefüllt.

Ich habe noch Schmetterlinge aus Esspapier drauf gesetzt.
Die stammen noch aus dem Paket von www.schicketorte.de und kommen dort super zur Geltung 🙂

Das Geburtstags“kind“ hat sich sehr gefreut und die Torte hat auch super geschmeckt.
Als kleine Überraschung kam beim Anschneiden das Schachbrettmuster noch zum Vorschein.
20160925_153417a.jpg

Wir wünschen euch wieder viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

10 Gedanken zu „Blumenkorb Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s