Himbeer-Streusel-Taler «echte Handarbeit»

Guten Abend meine Lieben,

vor einiger Zeit gab es bei uns leckere Himbeer-Streusel-Taler, die ich euch nun auch vorstellen möchte.

Hier wird ohne Maschine, nur mit den Händen gearbeitet.

Zutaten für 12 Taler:

Für den Teig:
120 g weiche Butter
200 g Zucker
480 g Mehl
1 TL Zimt
Prise Salz
150 g Magerquark
6 EL Milch
6 EL neutrales Öl
3 TL Backpulver

Für die Streusel:
120 g Zucker
180 g Mehl
Zimt
Prise Salz

Außerdem:
250 g Himbeeren (TK oder frisch)
250 g Himbeermarmelade
etwas Puderzucker zum Bestreuen


Zubereitung:

Für die Streusel:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
Mit den Fingern alles zu groben Streuseln verarbeiten und kalt stellen.
IMG_1770a

Für den Teig:
Quark, Milch, Öl, 80 g Zucker, Prise Salz und 150 g Mehl verrühren.
Das übrige Mehl mit Backpulver mischen und unter die Quarkmasse kneten.
Den Teig anschließend in 12 Portionen teilen, jede Portion zu einer Kugel formen und diese  verteilt auf 2 Bleche (ausgelegt mit Backpapier) etwa handtellergroß flach drücken.
IMG_1773a

Auf die Taler werden dann die Himbeeren gelegt, dann die Marmelade drauf verteilt und zum Schluss kommen die Streusel drauf.

Die Taler werden im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze (mittlere Schiene) ein Blech nach dem anderen für 18-20 min. gebacken.

Die fertigen Taler zum abkühlen auf ein Kuchengitter legen und mit Puderzucker bestreuen.

Und fertig sind die Leckereien.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu „Himbeer-Streusel-Taler «echte Handarbeit»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s