Geburtstagstorte mit Foto-Tortenaufleger

Hallo meine Lieben,

gestern war es soweit. Endlich konnten wir den geheimen Tortenaufleger für „Papas“ Geburtstag benutzen.
Er stammt aus dem aktuellen Testpaket von www.schicketorte.de.
Tims Papa wusste nichts und hat ziemlich gestaunt,

als er sein Foto auf der Torte gesehen hat.
Es war eine gelungene und tolle Überraschung.
Der Testbericht dazu ist HIER zu finden. Nun aber zur Torte ❤

Innen befindet sich ein Biskuitkuchen, Erdbeeren, Pfirsiche und eine Sahne-Mascarpone-Creme mit Mohn.

Zutaten (ø 22cm):

Für den Biskuitteig:
4 Eier
144 g Zucker
72 g Mehl
72 g Speisestärke
18 g Vanillepuddingpulver
¾ TL Backpulver

Für die Füllung:
600 g kalte Sahne
750 g Mascarpone
6 Pck Sahnesteif
6 EL gesiebter Puderzucker
1 Dose Pfirsiche
500 g Erdbeeren
n.B. gemahlener Mohn

Außerdem:
2 EL Erdbeermarmelade
2 EL Aprikosenmarmelade


Zubereitung:

Für den Biskuit:
Die Eier trennen und es darf kein Eigelb in das Eiweiß gelangen, sonst wird es nicht mehr steif.
Dann das Eiweiß steif schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse verrühren. Danach das Eigelb unterrühren.
Das Mehl mit Speisestärke, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.
Die Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen (Die Form NICHT einfetten).
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 Minuten backen.
Zum Schluss kann man ihn stürzen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
13474278_1047226015358542_605173042_na
Für die Füllung:
Die Sahne mit 3 Pck Sahnesteif steif schlagen und anschließend kühl stellen.
Die Mascarpone mit dem gesiebtem Puderzucker und 3 Pck Sahnesteif verrühren.
Zum Schluss wird die Sahne unter die Mascarpone-Creme gemischt und solange kühl gestellt, bis sie weiterverarbeitet wird.


Den fertig gebackenen Biskuit haben wir 2 mal waagerecht durchgeschnitten und um den unteren Boden einen Tortenrahmen gelegt.
Auf den ersten Boden kommen 2 EL Erdbeermarmelade und darauf die gewaschenen und klein geschnittenen Erdbeeren.
IMG_2222a.jpg

Die Sahne-Mascarpone-Creme wird mit Mohn gemischt und 1/3 der Creme kommt auf die Erdbeeren.
IMG_2226a

Darauf kommt der zweite Biskuitboden, dann 2 EL Aprikosenmarmelade, darauf kommen die klein geschnittenen Pfirsiche und das zweite Drittel der Sahne-Mascarpone-Creme.
IMG_2227a.jpg

Zum Schluss wird der letzte Biskuitboden drauf gelegt und angedrückt und für 30 min. kalt gestellt.

Danach kann der Tortenrahmen ab und der letzte Rest der Sahne-Mascarpone-Creme wird auf der Torte verteilt, außen rum kann man noch Mohn streuen und damit der Tortenaufleger nicht durchweicht (wegen der Sahne), hat Tim etwas Marzipan ausgerollt und in der Größe des Auflegers einen Kreis ausgeschnitten und zwischen Torte und Aufleger gelegt.

Mohn ist jetzt nicht so mein Fall, aber vom Geburtstagskind so gewünscht.
Man kann den Mohn natürlich auch weg lassen und die Torte schmeckt super fruchtig, mit leckerer Sahne und ist ganz einfach und schnell zubereitet.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

IMG_2243a.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s