Sahniger Erdbeerkuchen auf Rührteigboden

Hallo ihr Lieben,

wir haben zum Geburtstag für Tims Opa einen leckeren Erdbeerkuchen in Herzform gebacken.

Er geht ganz schnell, ist wirklich einfach und schmeckt wunderbar. Es muss ja nicht immer extravagant sein 😉

Zutaten:

Für den Rührteig:
100 g weiche Butter
100 g Zucker
100 g gesiebtes Mehl
½ Pck Backpulver
1 Pck Vanillezucker
2 Eier
1 Prise Salz

Für die Quark-Sahnemischung:
200 g Sahne
125 g Quark (20%)
2 EL Zucker
4 TL Gelatinepulver
1 Pck Vanillezucker

Außerdem:
500 g Erdbeeren
roter Tortenguss


Zubereitung:

Für den Rührteig:
Butter und die Eier zu einer glatten Masse verrühren, nach und nach kommen die trockenen Zutaten dazu, wie Zucker, Mehl, Vanille- und Backpulver und die Prise Salz.

e02a e03a e04a e05a

Wenn der Teig schön glatt und cremig ist, streicht ihr ihn in eine gefettete Backform und backt ihn im vorgeheizten Ofen bei 175°C ungefähr 25 min. (Stäbchenprobe nicht vergessen).

e06a

Danach wird der Boden auf der Form gelöst und ich mache die Form nach dem Abkühlen wieder drum, damit das Bestreichen mit der Sahne einfacher ist.

e07aaa

Für die Quark-Sahnemischung:
Sahne steif schlagen und währenddessen Vanillezucker, Zucker und Gelatine langsam zugeben.
Zum Schluss den Quark unter die Sahne heben.

e09a e10a


Die Quark-Sahnemischung wird auf dem abgekühlten Kuchen verteilt.

Die Erdbeeren werden gewaschen, vom Grün befreit, halbiert und auf der Sahne verteilt.

e12a

Der Tortenguss wird wie auf der Packung beschrieben zubereitet. Dafür habe ich das Tortengusspulver und den Zucker im Wasser eingerührt, auf dem Herd zum Kochen gebracht (ca. 1 min.), kurz abkühlen lassen und auf den Erdbeeren verteilt.

e14ae15a
Wenn alles abgekühlt ist, die Form abnehmen und servieren.

Tims Opa hat sich sehr gefreut und der Kuchen war ruckzuck gegessen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und naschen.

Liebe Grüße,
Jenni & Tim ❤

e16a

Advertisements

Ein Gedanke zu „Sahniger Erdbeerkuchen auf Rührteigboden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s